Ulla Meinecke - Info


Ihre Bücher



Ihr neuestes Werk



Nähere Angaben über diese tollen Bücher über Amazon und anderen Anbietern.

 

Offizielle Homepage von Ulla
Interview mit "Jazzdimensions"


 



Am 23. Mai 2009 fuhren wir wie jedes Jahr zur "High End" nach München, einer der bedeutendsten HiFi-Messen der Welt. Hier versammeln sich natürlich auch sündteure Edelanlagen, wie z.B. eine von nbl aus Berlin, die mit mannshohen Lautsprechern in eigenwilligem Design, dazu gehörendem Verstärker und CD-Player schlappe 300.000 Euro kostet. Für Normalverbraucher heisst es da entweder das Haus verkaufen und im Zelt übernachten oder auf einen fantastischen spektakulären und natürlich raumfüllenden Klang zu verzichten.
Aber wir fuhren ja nicht nur der High End wegen zu den Messehallen, sondern weil am erwähnten Tag Ulla Meinecke zu einer Autogrammstunde einlud. Ihren Stand fanden wir erst nach längerem Suchen in der riesengroßen Halle 3, die wie auch die übrigen Hallen in einzelne "Straßen" unterteilt war, an der sich die einzelnen Anbieterstände gruppierten. Schließlich fanden wir sie und es entspann sich ein nettes Gespräch mit der wunderbaren Sängerin und Poetin, die keinerlei Starallüren hat. Dabei erwähnte ich auch meine, also "ihre" Juwelenseite, die sie sich in nächster Zeit mal ansehen möchte. Weil ich natürlich nie ohne Fotoapparat unterwegs bin, war sie ohne Zögern zu einem gemeinsamen Foto bereit. Als Zugabe bekam ich noch ein Autogrammfoto. Ich hoffe, diese großartige Künstlerin (die auch schauspielert!) bald zu einem Konzert oder einer Lesung in nicht allzu weiter Entfernung von meinem Wohnort besuchen zu können. Die neuesten Veranstaltungsdaten können natürlich ihrer Website entnommen werden. Wenn ich ehrlich bin, war Ulla das eigentliche, nein, absolute Highlight an diesem Tag!

Gerd Müller, 24. Mai 2009


Juwelenstory

Ulla Meinecke. Vor über 26 Jahren (Stand 2009) hörte ich mir bei einem Händler eine Kollektion Lautsprecher an. "Da hab' ich eine ganz tolle Referenzaufnahme...", meinte dieser und legte eine LP auf (die besagte Aufnahme gab es noch nicht auf CD). Ich lauschte mit wachsender Spannung einer mir unbekannten Sängerin. Es war "Liebe" ab dem ersten Takt.

Meine erste akustische Begegnung einer bis heute andauernden Bekanntschaft zu Ulla. "Die Tänzerin" (1983) heisst das musikalische Kunstwerk und wird geprägt von einer unvergesslichen Stimme, die alles in sich vereinigt, vor allem Leidenschaft. Sie kann die Texte perfekt illustrieren und "vorleben". Umgeben von Musikprofis, die mit dazu beigetragen haben, dass die Aufnahme wegen der tollen Aufnahmequalität nicht nur Referenzstatus besitzt, sondern auch hervorragend instrumentiert und arrangiert ist. Neben der genannten Komposition (übrigens schreibt Ulla die allermeisten anspruchsvollen Texte selbst!) sind auf der CD "Wenn schon nicht für immer, dann wenigstens für ewig" u.a. noch Perlen wie "Nie wieder", "Feuer unterm Eis", "Schliess die Lichter aus" enthalten. Die 1985 veröffentlichte LP/CD "Der Stolz italienischer Frauen" ist nicht minder faszinierend. Alleine der Titelsong geht absolut unter die Haut! Dann noch "Heisser Draht", "Alles dreht sich" usw. Ihre weiteren CDs, darunter zwei Liveproduktionen sind wieder einsame Spitze! Wer sich für diese Sängerin interessiert - und das rate ich dringend! - sollte sich fürs Erste eine "Best of"-Collection zulegen. Oder zumindest mal hineinhören.
Übrigens hat sie die Tänzerin noch zweimal aufgenommen. Einmal in einer deutschen Neufassung auf der CD "Im Augenblick" und in englischer Sprache auf der CD "Die Luft ist rein". Jeweils in völlig neuem Arrangement. Abgesehen von den Liveaufnahmen.

Folgende Rezension, dem "German Rock Lexikon" entnommen, spricht eine noch plakativere Sprache, als ich es vermag:

"Der Stolz Italienischer Frauen (1985, re-released 1998, BMG)
Der Charme dieser 1985er, 1998 neu aufgelegten Scheibe ist noch immer ungebrochen, denn Ulla Meineckes Songs sind so zeitlos wie sie selbst. Wenn man sich ihrer klugen Weitsicht öffnet, versinkt man schnell in den emotionalen Stromschnellen ihrer stimmungsvollen Sprachgemälde, die, getränkt mit bodenloser Menschenkenntnis, den Blick für das Verborgene erschließen.
Ihre Worte sind heißes Öl auf offenes Feuer, die behutsamen bis powervollen Sounds verstärken das Gesagte. Geschichten, in denen sich wirklich jeder wiederfinden kann, lassen nach der ersten Berührung selten wieder los, sind Rat, Trost und Lebenshilfe einer starken Frau - einer Glücksjägerin, die den Mut besitzt, hinter den Kulissen des Lebens nach Sternenstaub zu suchen. Lieder wie Wilde Walzer, Prinzessin, Was Ich An Dir Mag oder Gewitter graben sich energisch in die Seele, machen das Herz weit und wecken vergessen geglaubte Gefühle. "Hör auf dich zu drehn und du wirst sehn: alles dreht sich um dich!"...
[Andre Göbel]"

Dem ist nichts hinzuzufügen...

Seit Dezember 2003 gibt es eine Lesung von Ulla Meinecke auf CD:
Mark Twains Klassiker "Die Abenteuer von Tom Saywer".

Gerd Müller



Ulla Meinecke - Cover-Galerie (Auswahl)

1.Nie wieder 2.Die Tänzerin 3.Zauberformel 4.Feuer unterm Eis 5.Schieß die Lichter aus 6.50 Tips 7.Süße Sünden 8.Steinbergholz 9.Kleine Schwester . .

Über die CD "Der Stolz italienischer Frauen" ist eine sehr zutreffende Rezension auf amazon zu lesen. Ich kann alles nur dick unterstreichen, da sie auch zu meinen Lieblings-CDs (neben der "Wenn schon nicht für immer ...") zählt.

" Zweifellos!, 14. Januar 2002 - Rezensent: Timo Hagemann
"Der Stolz italienischer Frauen". Zweifelsohne die beste Platte von ULLA MEINECKE.
Nach ihrem schon überaus erfolgreichem Durchbruch-Album "Wenn schon nicht für immer..." hat sich Ulla mit diesem selbst übertroffen. Klar, das ist eine ganz spezielle Art von Deutschrock (oder doch Liedermacherei?). Und: man muss Ulla schon kennen und ein bisschen leiden können, um auch ihre Musik bzw. die Texte zu geniessen. Aber schwer fällt das nicht, bei Stücken wie "Heisser Draht", "Prinzessin", "Ey Kleine" oder "Alles dreht sich". Von verträumt bis rockig ist alles dabei und spätestens beim Single-Hit "Was ich an dir mag" ist man hin und weg. Ulla Meinecke arbeitete für diese Scheibe mit Herwig Mitteregger und Edo Zanki als Komponisten und mit Udo Arndt als Produzent zusammen - was dabei herausgekommen ist? Ein Meilenstein in der deutschen Musikgeschichte - leider viel zu wenig beachtet, aber noch kann sich das ändern. Denn was vor 17 Jahren (1985) "in" war, kann durchaus heute noch mitreissen. Besorgen! Unbedingt! TH"

Den besten Überblick über ihre beeindruckenden Lieder bietet momentan der Sampler "Star Collection", eine Doppel-CD. Sehr günstig zu haben ...

1. CD:
1.Die Tänzerin
2.Heißer Draht
3.Heute ziehst Du aus (You're Movin' Out Today)
4.Nie wieder
5.Feuer unterm Eis
6.Die Blonde
7.Frau nach Mitternacht (Midnight Man)
8.Lieb' ich dich zu leise
9.Von mir zu dir
10.Unten am Ufer
11.Schieß die Lichter aus
12.Gewitter
13.Das nackte Leben
14.Erwischt
15.Hafencafé

 


2. CD:
1.Schlendern ist Luxus
2.Ein Schritt vor und zwei zurück (One Step Up And Two Steps Back)
3.Zu fett für's Ballett
4.Wir passen nicht zusammen
5.Frankfurt
6.Alles dreht sich
7.Der Stolz italienischer Frauen
8.Rücken zur Wand
9.Was ich an dir mag
10.Ein großes Herz
11.Wilde Walzer
12.Zauberformel
13.Geht die Süsse wirklich aus mit ihm? (Is She Really Going Out With Him?)
14.Überdosis Großstadt
15.Wenn ich jetzt weiterrede

CD-Inhalt: 1.Berlin 2.Tierfilmer 3.Nur gerede 4.Wenn Du mich nicht verstehst 5.Sonntagmorgen 6.Marlene 7.Geh mir aus dem Licht 8.Töchter 9.Becky Thatcher 10.Schlaf 11.TaenzerinCD 2002 - Inhalt:

1. Berlin
2. Tierfilmer
3. Nur gerede
4. Wenn Du mich nicht verstehst
5. Sonntagmorgen
6. Marlene
7. Geh mir aus dem Licht
8. Toechter
9. Becky Thatcher
10. Schlaf
11. Taenzerin
(letztere in englisch, völlig neues Arrangement!)

Auf dieser 2005 herausgekommenen CD singt Ulla noch einmal die Publikumsfavoriten neu ein, also auch "Die Tänzerin".

Inhalt:
1. Die Frau Nach Mitternacht 2. Feuer Unterm Eis 3. Tiere 4. Ein Grosses Herz 5. Tierfilmer 6. Intro: Wenn ... 7. Wenn 2 Zueinander Passen 8. Gut Nacht 9. In Berlin 10. Alles Schäumt 11. Süsse Sünden 12. Lieb Ich Dich Zu Leise 13. Gewitter
14. Schlendern Ist Luxus
15. Die Tänzerin
Amazon-Rezensionen: Hier ...